Neue Rettungsrucksäcke als Spende

NEWS

Neuigkeiten von der Feuerwehr
und dem Förderverein

08.04.2020

Neue Rettungsrucksäcke für die Feuerwehr Duderstadt

Ein Dankeschön für geleistete ehrenamtliche Arbeit kann auf vielen Wegen erfolgen. Am gestrigen Tag erhielten wir ein besonderes Dankeschön von Andrea Rosenthal und Ihrer Firma Erste Hilfe Service Mediflex aus Langenhagen. Frau Rosenthal spendete einen Rettungsrucksack und einen Einsatzrucksack für unsere aktive Einsatzabteilung. Diese Rucksäcke wurden gestern von Ihr an den Vorsitzenden des Fördervereins Michael Böning übergeben.

Dieses Geschenk hat für uns einen hohen Stellenwert, da einige unserer Kameraden Rettungssanitäter oder Notfallsanitäter sind und mit dem Material aus den Rucksäcken Menschen in Not medizinisch versorgen können. Dies ist besonders entscheidend in Einsätzen, in denen unsere Feuerwehrkräfte den Rettungsdienst unterstützen, dient aber auch dem Selbstschutz unserer Einsatzkräfte.

Wir möchten uns auf diesem Weg nochmal recht herzlich bei Frau Rosenthal für Ihre Spende bedanken und freuen uns darüber, dass wir in Zukunft noch besser ausgerüstet sind um in Notfallsituationen helfen zu können. Vielen Dank!

Entdecken Sie weitere Neuigkeiten

Frohe Ostern 2021

Der Förderverein der Schwerpunktfeuerwehr Duderstadt wünscht allen Kameradinnen und Kameraden, allen Mitgliedern und Sponsoren sowie allen Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Duderstadt ein frohes und gesundes Osterfest.

Time to Say Goodbye

Liebe Steffi, Lieber Ingo, wir möchten uns an dieser Stelle bei euch für alles bedanken. Ihr seid schon seit langer Zeit nicht mehr nur unsere Pizzalieferanten, sondern ihr zählt

Frohes neues Jahr 2021

Wir blicken auf ein seltsames Jahr 2020 zurück. In diesem Jahr war nichts so wie wir es gewohnt sind. Wir alle mussten uns Privat einschränken und auch die Wirtschaft hat es momentan wirklich nicht leicht. Auch die Kameradinnen und Kameraden unserer Schwerpunktfeuerwehr Duderstadt hatten ihr leid zu tragen. In diesem Jahr fiel das komplette kameradschaftliche Leben ins Wasser, Übungs- und Ausbildungsdienste wurden auf das Allernötigste